Besuch aus Böhmenkirch im Bundestag

BPA-Fahrten können endlich wieder stattfinden

Gestern hat mich der Musikverein "Frisch Auf" Böhmenkirch e.V. im Bundestag besucht. Ich habe mich sehr über den Besuch und die musikalische Einlage aus der Heimat gefreut! Wegen Corona konnten die Besuchergruppen sehr lange nicht stattfinden.

Als Bundestagsabgeordneter kann ich über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) zwei- bis dreimal jährlich bis zu 50 Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis zu einem viertägigen Informationsbesuch nach Berlin einladen. Die An- und Rückreise sowie Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer vor Ort sind für die Teilnehmer kostenlos. Für die Teilnehmer fällt lediglich ein kleiner Eigenbetrag für Eintrittsgelder für Museen, Gedenkstätten und Führungen an. Die Teilnehmer müssen in der Regel das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Reise dauert inklusive An- und Abfahrt 4 Tage. Die gemeinsame An- und Abreise findet mit einem Bus statt und startet gewöhnlich in einer Ortschaft in meinem Wahlkreis Göppingen.

Das Programm der Reise wird unter Mitwirkung meines Büros vom Bundespresseamt erstellt. Ein Besuch des Reichstages, die Teilnahme an einer Plenarsitzung (nur in Sitzungswochen) oder an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaales sowie eine Gesprächsrunde mit mir an meinem Arbeitsplatz sind Bestandteile dieser Fahrt. Außerdem werden Führungen und Besichtigung an politisch und geschichtlich wichtigen Orten vorgenommen. Eine ausführliche Stadtrundfahrt führt die Teilnehmer zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins.
 
Bei Interesse an einer Besucherfahrt beachten Sie bitte dass wir aufgrund der hohen Nachfrage und den begrenzten Plätze eine Warteliste führen. 
 
Bildquelle: Bundesregierung / StadtLandMensch-Fotografie.

Hermann Färber
- einer von uns!